The Earthling

DSC_8715
Hallo du – schön, dass du hier bist!
Island, Musik, Bücher, Kunst, Pferde, Meer, Katzen, Natur und Nudeln – um gleich mal über die schönen Dinge des Lebens zu sprechen. Aber jetzt der Reihe nach:
Ich bin Anna, 22 Jahre alt, Erdling, Fotografin und Schreiberin aus Köln/Bonn. Wenn ich nicht gerade Pferde (oder andere Erdlinge) fotografiere oder Texte schreibe, sitze ich des Öfteren mal in Medienwissenschafts- und Isländischvorlesungen.
Nach einigen Jahren Großstadt (in meinem Fall München) bin ich als Kind auf’s Land gezogen und habe sehr schnell gemerkt, dass mich endlose Wiesen und Kuhgeruch glücklicher machen als der Lärm und die Hektik der Großstadt. Trotzdem bin ich sehr verliebt in Köln und könnte mir vorstellen, dort auch weiterhin zu bleiben – wäre da nicht der Plan, nach meinem Abschluss zurück nach Island zu gehen und gegen Island kommt nicht mal Köln an. In meinem halben Jahr in Island 2014 habe ich ebenfalls eifrig gebloggt – damals noch auf Iceland Stories – und gemerkt, wie viel Spaß es mir macht, wieder regelmäßig zu schreiben.
Ich schreibe über alles was mir wichtig erscheint – Tierschutz (ich lebe seit 4 Jahren vegan), Ethik, Pferde, Fotografie, Workaholic-Dasein, Reisen und natürlich Island.

Auf einen Blick:
Dinge, die ich mag: Island, Pferde, Meer, Katzen, Tiere allgemein, Tee, Schnee, Musik, Hardcore, Nudeln, Gemüse, Festivals, warme Socken, Fotografie, Literatur, Gedichte, Reisen, Tierschutz, Natur und endlose Weite.

Dinge, die ich nicht mag: Schokolade, Hitze, Zahlen, Nazis (besorgte Bürger und die, die’s mal werden wollen eingeschlossen), Warten, Anthropozentrismus,  Diskriminierung, und Menschen, die das Wort „Gutmensch“ als Schimpfwort benutzen.

dsc_1271
dsc_4059
dsc_2548-2

Advertisements